❯ Tennis     Diese Damenmannschaft war die höchst platzierte Mannschaft im TCI

Über viele Jahre nahmen sowohl die Damen-, Herren- und Jugendmannschaften an Medenspielen teil. Vor allem die Damen 50 konnten in der jüngeren Vergangenheit regelmäßig sehr gute Erfolge erzielen und sind mehrfach aufgestiegen. Trotz der Spielvereinigung mit benachbarten Vereinen kam in 2018 keine Meden-Mannschaft mehr zustande. 

Auch bei den Herren 55, die bis 2016 am Spielbetrieb teilnahmen, erfolgte ein Rückzug in 2017, da nicht mehr ausreichend Spieler in der Medensaison zur Verfügung standen. Die H 40 des TCI spielten mehrere Jahre bis 2017 in Suderwick in der Spielgemeinschaft, mussten für 2018 aber ebenso passen. Die Jugendmannschaft konnte ab 2017 nicht mehr am Meden-Spielbetrieb teilnehmen. 

In 2018 wird das neue Angebot des TVN genutzt und es wird eine Mixed-Mannschaft zur Hobbyliga gemeldet. Darüber hinaus sind neben den langjährigen Freundschaftsspielen und -Turnieren auch verstärkt weitere gegen Nachbarvereine geplant, die unter ähnlichen Personalsorgen  leiden. 

Schon viele Jahre spielt montags am Spätnachmittag unsere älteste Herrengarde, die z.T. die 80 schon überschritten hat, aber immer noch hoch engagiert ist. Die seit langem bestehende  Hobbytruppe und die H55 spielen traditionell dienstags und donnerstags ab 18 Uhr. Ab 2018 kommt unsere D50 an diesen Tagen hinzu und der Mittwoch steht dann im Zeichen des Trainings, vor allem des Nachwuchses. 


Unsere Damenmannschaften im Zeitraffer

Unsere Herrenmannschaften im Zeitraffer

Unsere Jugendmannschaften im Zeitraffer