Herzlich Willkommen beim Tennisclub Isselburg e.V.


Wer sich für Tennis oder Boule interessiert ist hier genau richtig!


Bitte in die Reservierungsliste zum Corona-Nachweis und als Serviceübersicht eintragen. 

Dies ist nur für Vereinsmitglieder zugelassen!

Die neue Eintragung ist erst nach circa 5 Minuten sichtbar !!!!!


Mitgliederversammlung 2022 am 8. Juni im Clubheim

Die Mitgliederversammlung 2022 findet am Mittwochabend, 8. Juni 2022, 19 Uhr, im Clubheim statt. 

Download
TCI e.V. Einladung 19.5.22 zur MV am 8.
Adobe Acrobat Dokument 92.6 KB

H40 mit Niederlage beim starken STV Hünxe

Am 2. Spieltag, 15.5.2022,  mussten unsere H40 in Hünxe beim starken STV antreten. Lediglich Mario Nehring konnte an 1 sein Einzel klar mit 6:2 und 6:1 für sich entscheiden. Lutz Dischek an 2 und Martin Bachmann an 3 verloren hingegen jeweils im TB knapp ihre Einzel. Im Doppel waren mit dem 2. Punkt für den TCI Lutz Dischek und Heinz-Bernd Böing in 2 Sätzen erfolgreich, während die beiden anderen Doppel verloren gingen und damit die Heimfahrt mit einem 2:7 angetreten wurde. Der STV Hünxe führt mit 2 gewonnenen Spielen die Tabelle an. Am 21.5. sind die H40 beim Bocholter Wassersportverein zu Gast, der ebenfalls seine beiden bisherigen Spiele verlor und den letzten Platz der Tabelle einnimmt.


H40 unterliegen Rheinwacht Dinslaken im 1. Medenspiel 3:6

Die Herren 40 hatten im 1. Medenspiel der Saison den letztjährigen Absteiger RW Dinslaken 1 aus der Bez.Kl. A zu Gast. Leicht ersatzgeschwächt konnte nur Mannschaftsführer Lutz Dischek sein Einzel an 2 im TB gewinnen, während die übrigen 5 Spiele verloren gingen. Besser sah es in den Doppelpaarungen aus, die mit 2 Siegen und 1 Niederlage das Endergebnis von 3:6 brachten.

Foto: TCI, v. l.: M. Bachmann, M. Nehring, G. Allebrand, H-B. Böing, T. Richter und L. Dischek

Das Training hat in diesen Tagen begonnen

Das Tennis-Training mit dem neuen Trainerteam von Marco Oversteegen hat für die H40 am Donnerstag, 28.4.2022, begonnen. Und am Montag, 2.5.2022, widmete sich Trainer Jürgen Beyer den Kids und Jugendlichen sowie den erwachsenen (Wieder) Einsteigerinnen und Einsteigern. Abschließend kamen die Herren 40 zum weiteren Trainingsabend zusammen. Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen.


Saisoneröffnung fand bei sonnigem Wetter am 23.4.2022 statt

Die Saisoneröffnung fand am  23.4.2022 bei bestem Wetter und guter Stimmung statt. Die gemeldeten Mixed-Paarungen lieferten sich ebenso schöne Wettkämpfe wie es auch die stark vertretenen Bouler taten. Mit selbstgebackenem Kuchen zwischen den Wettbewerben und einem zünftigen Grillen wurde die Saisoneröffnung am Abend beendet. 


Infoabend mit Marco Oversteegen trifft auf gute Resonanz

Der Infoabend zum Training mit der Tennis Akademie Marco Oversteegen am Montagabend, 4.4.2022, fand eine gute Resonanz. Nach Einleitung durch Werner Geerißen stellten sich Marco Oversteegen, der seit 1988 die Tennis Akademie in Kleve betreibt,  sowie der bei uns künftig als regelmäßiger Trainer  eingesetzte Jürgen Beyer, der den ein oder anderen der Anwesenden aus Medenspielen kennt, vor. Ausführlich wurden die Details des Trainings, die möglichen Trainingstage/Zeiten sowie die vertraglichen Modalitäten und Kosten besprochen. Abschließend zeichnete sich die Bildung einer Kinder-, einer Jugend- sowie einer Damengruppe Anfängerinnen sowie das Team der H40 ab. Der Montag wird ab Nachmittag den Schwerpunkt bilden, aber auch Donnerstagabend werden die H40 ein zweites Mal trainieren. Natürlich können die Mitglieder auch Einzeltraining buchen. Außerdem sollen Schnuppertraining und Schnuppertennis für Nichtmitglieder zum attraktiven Preis angeboten werden. Nähere Infos gibt es beim Vorstand.

Der neue Partner für das Tennistraining wurde von Werner Geerißen und Heiner Bernsen vorgestellt: Marco Oversteegen (Mitte).


Letzte Platzarbeiten am Samstag, 2.4.22, erfolgreich abgeschlossen

Nachdem an den vergangenen Samstagen der Großteil der Platzarbeiten erledigt werden konnte, waren 16 Mitglieder am  2.4.2022 für die letzten Arbeiten anwesend und schafften das geplante Pensum. Damit können die Plätze bespielt werden, wobei regelmäßiges Wässern und Walzen notwendig ist. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Aktiven aus der Tennis- und der Bouleabteilung, die die Tennisaktiven mit starker Beteiligung an allen 3 Samstagen unterstützten. 


Training mit der Tennis Akademie Marco Oversteegen ab Mai 2022 beim TCI

In der bevorstehenden Sommersaison wird der TCI gemeinsam mit der Tennis Akademie Marco Oversteegen aus Kleve Training für die Mitglieder und ggf.  Beitrittsinteressierte ab Mai anbieten. Dies hat der Vorstand in seiner Märzsitzung beschlossen. Marco Oversteegen gründete 1988 seine Tennis Akademie und trainiert mit seinem 10-köpfigen Trainerteam in rund 12 Vereinen in den Kreisen Kleve, Wesel und nun auch in Isselburg. Zudem werden mögliche Zusammenarbeiten mit hiesigen Schulen angedacht. Schwerpunkttag für die Trainingsangebote wird der Montag. Nach der Herrichtung der Plätze im März wird im April eine Infoveranstaltung mit Marco Oversteegen und dem Trainer Jürgen Beyer durchgeführt, in der weitere Details bekanntgemacht werden. Besonderen Wert wollen wir u.a. auf das Kinder- und Jugendtraining legen, um diese langfristig an den TCI zu binden und zur Verjüngung der Mitgliederstruktur beizutragen.


Schon sehr viel geschafft beim ersten Arbeitseinsatz

Am ersten Tag der Platzherrichtung für die Sommersaison waren 16 Mitglieder der Tennis- und der Bouleabteilung fleißig und beseitigten Unmengen Laub etc. nach den Stürmen der vergangenen Wochen. Am 26.3.2022 geht es um 9.00 Uhr weiter. Das gute Wetter unterstützt uns dabei.


Termine für die Platzherrichtung zur Saison 2022

Der Vorstand hat in seiner Sitzung Anfang März folgende Termine für die Herrichtung der Anlage festgelegt:

Jeweils an folgenden Samstagen von 9-12 Uhr:
 19. März, 26. März und 2. April (soweit erforderlich)

Es wird um eine zahlreiche Beteiligung gebeten. Die Arbeiten dienen auch der Ableistung der jährlichen Pflichtstunden der Aktiven.

Die Freigabe der Plätze ist stark witterungsabhängig, damit diese keinen Schaden nehmen, falls es Nachtfröste geben sollte. Der Vorstand gibt die Freigabe bekannt.


Bouleabteilung errichtet Unterstand

Die Mitglieder der Bouleabteilung haben Ende Februar einen Unterstand in Eigenleistung errichtet. Die Materialkosten wurden dankenswerterweise von einem Sponsor übernommen. So finden die jeden Dienstagnachmittag spielenden Mitglieder bei schlechterer wie sonniger Witterung ein wenig Schutz. Werner Geerißen bedankte sich als Vorsitzender namens des Vorstandes bei den wie immer auf Eigenleistung bedachten Boulern.


Alles Gute für das Jahr 2022

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein gutes und vor allem gesundes Jahr 2022! Wir hoffen, dass die Corona-Einschränkungen nicht zu stark werden und wir problemlos wieder Tennis spielen  und auch unsere Bouler ihre Wettkämpfe austragen können. Wegen der Platzherrichtung zur neuen Saison wird der Vorstand rechtzeitig informieren.