Herzlich Willkommen beim Tennisclub Isselburg e.V.

Wer sich für Tennis oder Boule interessiert ist hier genau richtig!

 

H 40 sichert mit 6:3 Sieg den Aufstieg

Die H 40 traten am 15.6.19 auf eigenem Platz zum vierten und entscheidenden Spiel gegen den TC Brünen an. Um 19.35 Uhr war es geschafft und der Aufstieg mit einem 6:3 Sieg gesichert. 2 der 6 Einzel und 1 Doppel gingen an den starken Gegner aus Brünen, die übrigen Einzel und Doppel entschieden die H 40 in der Tages-Besetzung Christoph Angenendt,  Martin Bachmann, Heinz-Bernd Böing, Lutz Dischek, Heiner Günther und Michael Moldenhauer für sich. 1. Vorsitzender Werner Geerißen ließ es sich nicht nehmen, im Namen aller Vereinsmitglieder mit einem Gläschen Sekt in der Umkleidekabine zu gratulieren.

Das Siegerteam der H 40:

v.l. nach r. stehend: Heiner Günther, Michael Wollberg, Michael Moldenhauer, Heinz-Bernd Böing und Mannschaftskapitän Lutz Dischek sowie Martin Bachmann, Stefan van Uem und Christoph Angenendt. Es fehlen Vinzenz Brake und Thorsten Richter.


H 40 gewinnt auch das 3. Spiel

Am 2.6.2019 trat die H40 auf unserer Platzanlage zum 3. Spiel der Medensaison gegen die punktgleiche Mannschaft von RTG Wesel an. Bei hochsommerlichen Temperaturen lieferten sich die beiden Teams spannende Fights. Nach dem 3:3 in den Einzeln mussten die Doppel entscheiden. Und mit 5:4 setzten sich unsere Herren in der Besetzung Martin Bachmann, Heinz-Bernd Böing, Lutz Dischek, Michael Moldenhauer, Thorsten Richter und Stefan van Uem letztlich durch. Das letzte Spiel findet ebenfalls auf der eigenen Platzanlage am 15.6. gegen  TC Brünen statt.


2. Sieg im 2. Spiel der H 40

Die H 40 konnten auch das 2. Spiel dieser Medensaison am 18.5.2019 beim TC Drevenack 2 mit 7:2 gewinnen. Lediglich ein Einzel und ein Doppel gingen verloren. Es spielten Heinz-Bernd Böing, Lutz Dischek, Heiner Günther, Michael Moldenhauer, Thorsten Richter und Michael Wollberg. Das nächste Spiel findet zuhause am 1.6.2019 statt.


H 40 mit 8:1 Sieg im ersten Medenspiel

Mit einem tollen 8:1 Sieg kehrte unsere H 40 am 5.5. 2019 vom ersten Spiel der Sommersaison beim TV Rhede zurück. Bis auf ein Einzel konnte die Mannschaft in der Besetzung Christoph Angenendt, Lutz Bachmann, Heinz-Bernd Böing, Vinzenz Brake, Lutz Dischek und Michael Moldenhauer alle Spiele für sich entscheiden. Das nächste Spiel findet am 18.5.2019 in Drevenack statt.


Sommersaison wurde offiziell am 27.April 2019 eröffnet

Die offizielle Eröffnung der Sommersaison fand am Samstag, 27. April 2019, bei wechselhaftem Wetter mit einem Mixed-Turnier und einem Boule-Wettbewerb statt. 25 Mitglieder der Boule- und der Tennisabteilung trafen sich zum ersten spannenden Wettstreit. Auch einige Besucher/innen ließen sich dies nicht entgehen. Der Spieltag klang mit einem gemütlichen Zusammensein bei Speis und Trank aus. 


Werner Geerißen und Heiner Bernsen wurden wiedergewählt

Im Rahmen der harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung am 7.4.2019 wurden Werner Geerißen als 1. Vorsitzender und Heiner Bernsen als 2. Vorsitzender einstimmig wiedergewählt. Die Position des Sportwartes bleibt weiter vakant und wird wie bisher von den übrigen Vorstandsmitgliedern wahrgenommen. 

Der Vorstand gab einen ausführlichen Bericht zum abgelaufenen Sportjahr 2018 und wurde nach dem Vortrag der Kassenprüfer Detlef Krause und Toni Schmidt für das Jahr 2018 einstimmig entlastet. Danach gab es den Ausblick auf die neue Sommersaison 2019. Neben der Mixed-Mannschaft in der Hobbyliga wird erstmals nach längerer Zeit die Herren 40 unter der Flagge des TCI an den Meden-Spielen teilnehmen. Mannschaftsführer der aus Isselburgern und Suderwickern bestehenden Mannschaft ist Lutz Dischek. Die 4 Spiele finden vom 5.5. bis 15.6.2019 statt.

 

 

Der Vorstand nach der Wahl. Es fehlt Boulewart Heinz Purwin


Die Mitgliederversammlung 2019 findet am 7.4.2019 statt

Die Mitgliederversammlung 2019 findet am Sonntag, 7.4.2019, 11 Uhr, im Clubhaus statt. Die Einladung wurde am 28.2.2019 zugestellt. 

Download
Einladung zur TCI-Mitgliederversammlung
Adobe Acrobat Dokument 469.5 KB

Rudolf Fuhrmann verstorben

Im gesegneten Alter von 100 Jahren ist am 15.2.2019 der über viele Jahrzehnte dem TCI eng verbundene  Rudolf Fuhrmann verstorben. Rudolf Fuhrmann wurde am 23.2.1918 in Wanne-Eickel geboren und war seit Gründung des TCI stets auf der Anlage anzutreffen, interessiert, engagiert und beliebt bei Jung und Alt. Wir werden seiner in Ehren gedenken.


Platzarbeiten mit guter Beteiligung erfolgt

Die Herrichtung der Tennis-Plätze für die Freiluftsaison 2019 fand an zwei Samstagen jeweils von 9-12 Uhr in Eigenleistung statt. Dank des überaus agilen Platzwartes Hans Leutink, der nahezu das ganze Jahr aktiv ist und für ein gutes Erscheinungsbild sorgt, waren die Arbeiten zügig erledigt. Auch die Bouler richteten das Umfeld ihrer Anlage her. Der Vorstand konnte jeweils etwa 1 Dutzend Mitglieder begrüßen.